Barrierefreiheit
Zum Hauptinhalt springen

Nach der Geburt - fühlen Sie sich wie zu Hause

Auch wenn Sie nach der Geburt nicht direkt nach Hause gehen, sondern einige Tage stationär bei uns bleiben, kommt keine Krankenhausatmosphäre auf: Auf unserer Wochenbettstation hoch über den Dächern der Stadt sollen Sie sich als Gast fühlen und nicht als Patientin. Dazu tragen einladende Zwei-Bett-Zimmer, zwei geräumige Familienzimmer, Rooming-In, eine qualifizierte Still- und Ernährungsberatung und unser neues Familien-Café auf der Station mit Panorama-Blick aufs Münsterland bei. Dort lädt morgens, mittags und abends ein Buffet zum Genießen ein.

Geburtsstation | Rooming-In

Mutter und Kind gehören zusammen. Wir unterstützen Sie in dieser kostbaren ersten Zeit mit Ihrem Neugeborenen, indem wir allen Müttern das 24-Stunden-Rooming-in auf unserer Geburtsstation empfehlen. 

Zur Geburtsstation 

Auch nach der Geburt stehen wir Ihnen mit zahlreichen Angeboten zur Seite

Stillberatung

Manchmal ist der Anfang schwer und nicht immer klappt das Stillen von Anfang an. Beim Start in das gemeinsame Leben möchten wir Sie und Ihr Neugeborenes bestmöglich unterstützen. Zertifizierte Still- und Laktationsberaterinnen stehen Ihnen auf der Wöchnerinnenstation täglich zur Seite, um sie rund um die Ernährung Ihres Kindes zu beraten und Sie bei Fragen zu unterstützen – für Stillende und Nicht-Stillende gleichermaßen.

Bonding - Schön, Dich kennenzulernen

Unter Bonding versteht man die Entstehung einer Bindung. Nach der Geburt sucht Ihr Neugeborenes nach Schutz, Wärme, Geborgenheit und vertrauten Bezugspersonen. Das kann Ihr Kind im direkten Haut-zu-Haut-Kontakt mit Ihnen erfahren. Mit Ihrer Nähe geben Sie ihm das Vertrauen, das es für den Start in dieser Welt benötigt. Außerdem ist das Bonding der Grundstein für Ihre Eltern-Kind-Beziehung. Uns ist Bonding wichtig. Daher haben Sie nach der Geburt die Möglichkeit, ausgiebig im Haut-zu-Haut-Kontakt mit Ihrem Kind zu sein. Interventionen und Störungen werden auf ein Mindestmaß reduziert und erfolgen nur bei medizinischer Notwendigkeit. Auch auf der Wöchnerinnenstation haben Sie die Möglichkeit, in den Tagen nach der Geburt das Bonding fortzusetzen.

Babypass

Den Babypass erhalten Sie bei uns nach der Geburt Ihres Kindes. Mit dem Babypass haben Sie die Möglichkeit, an fünf Tagen kostenlos im UKM Parkhaus zu parken, wenn Sie Ihre Frau und Ihr Kind besuchen. Hierzu lösen Sie bitte bei der Einfahrt in das Parkhaus ein normales Parkticket. Dieses kann dann nach Vorlage des Babypasses an der UKM Information entwertet werden, bevor Sie die Klinik wieder verlassen.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eine kostenlose Mahlzeit am Tag mit Ihrer Familie im Familiencafé einzunehmen. Bitte beachten Sie allerdings, dass das Familiencafé aufgrund der aktuellen Pandemiesituation leider bis auf weiteres geschlossen ist.

Das Familienhaus

In manchen Fällen ist nach der Geburt ein stationärer Aufenthalt Ihres Kindes am UKM erforderlich. Gerade für Familien, die einen längeren Anfahrtsweg haben, kann das eine besondere Belastung sein. Am UKM haben Sie daher die Möglichkeit, im Familienhaus ganz in der Nähe Ihres Kindes unterzukommen, nachdem Sie aus der Wöchnerinnenstation entlassen worden sind.

 

Mehr Infos 

Nachbesprechung

Insbesondere wenn die Geburt Ihres Kindes nicht so verlaufen ist, wie Sie sich erhofft haben, oder Sie sich hilflos gefühlt haben, kann die Situation ein bleibendes Unwohlsein hinterlassen. In einer solchen Situation ist es sinnvoll, die Geburt noch einmal in Ruhe zu besprechen, damit Sie Ihre Fragen stellen oder Erinnerungslücken füllen können. Diese Möglichkeit möchten wir Ihnen gerne bieten. Dabei spielt der Zeitraum, der seit der Geburt vergangen ist, keine Rolle. Termine für eine Nachbesprechung können Sie über unsere Pränatalambulanz vereinbaren. Wir empfehlen Ihnen, im Vorfeld Ihre Fragen zu notieren, damit im Gespräch alle Themen zu Wort kommen.