1.000 Baby im Jahr 2017: Arvid ein wahres „UKM-Baby“

ukm/jug
Arvid ist ein ganz besonderes Baby – für seine Eltern sowieso. Aber auch das UKM (Universitätsklinikum Münster) blickt mit eini-gem Stolz auf den Jungen, der am 10. September in der Geburtshilfe das Licht der Welt erblickte: Denn Arvid ist ein wahres „UKM-Baby“. Sein Vater Till Würdemann arbeitet als Anästhesist im UKM, seine Mutter Marie-Cathrin Alm als Krankenschwester in der Stroke Unit des Klinikums. Gleichzeitig ist Arvid bereits das 1.000 Neugeborene, das in diesem Jahr in der UKM Geburtshilfe zur Welt gekommen ist. „Da mein Mann und ich hier arbeiten, fiel die Entscheidung am UKM zu entbinden, sehr leicht. Wir wurden hier super betreut“, freut sich die frischgebackene Mutter Marie-Cathrin. Am heutigen Mittwoch durften die jungen Eltern ihren Sohn, der mit einem Gewicht von 2.760 Gramm und einer Größe von 48 Zentimetern auf die Welt kam, mit nach Hause nehmen.

Zurück
   

Kontakt


Geburtshilfe und Pränatalmedizin
Leitung
Prof. Dr. Walter Klockenbusch
Prof. Dr. Ralf Schmitz
 
UKM Geburtshilfe
UKM Zentralklinikum
Albert-Schweitzer-Campus 1
(ehem. Albert-Schweitzer-Straße 33)
48149 Münster
 
Hotline:
Sekretariat 0251-83-48212
Ambulanz und Terminvergabe 0251-83-48261
Kreißsaal (24 Stunden) 0251-83-48251