Info-Nachmittag Welt-Präeklampsie-Tag

Informationen für Betroffene, Interessierte und Fachpersonal
ukm
Anlässlich des Welt-Präeklampsie-Tags am 22. Mai 2017 lädt die UKM Geburtshilfe gemeinsam mit der AG Gestose-Frauen e.V. zu einem Info-Nachmittag ein. Betroffene, Interessierte und Fachpersonal können Vorträgen zum Thema "Präeklampsie: Was ist gefährlich und was kann man tun?", "Vitamin D und Präeklampsie" und "Frühchenversorgung am universitärem Perinatalzentrum Münster" hören. Anschließend besteht die Möglichkeit mit den Experten ins Gespräch zu kommen und individuelle Fragen zu stellen. Für Getränke und leichte Verpflegung wird gesorgt. Montag, 22. Mai 2017, 15.00-18.00 UhrVeranstaltungsort
Großer Konferenzraum West, Ebene 05
Zentralklinikum
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A1
(ehemals Albert-Schweitzer-Straße 33)
48149 Münster
Zurück
   

Kontakt


Geburtshilfe und Pränatalmedizin
Leitung
Prof. Dr. Walter Klockenbusch
Prof. Dr. Ralf Schmitz
 
UKM Geburtshilfe
UKM Zentralklinikum
Albert-Schweitzer-Campus 1
(ehem. Albert-Schweitzer-Straße 33)
48149 Münster
 
Hotline:
Sekretariat 0251-83-48212
Ambulanz und Terminvergabe 0251-83-48261
Kreißsaal (24 Stunden) 0251-83-48251